© Foto Christian Brunnthaler

Foto Christian Brunnthaler

Karwoche und Ostern 2019

In der Karwoche gedenken wir des Leidens und Sterbens Jesu Christi. Der Name Karwoche stammt vom althochdeutschen Wort "kara" ab, welches "Trauer" und "Klage" bedeutet. Diese besondere Woche beginnt mit dem Palmsonntag, der Feier des Einzugs Jesu in Jerusalem und endet mit dem Ostersonntag, der Feier der Auferstehung. Vor den drei Heiligen Tagen (triduum sacrum) weiht der Bischof die Heiligen Öle für die sakramentale Handlung der Salbung in unserer Diözese in der Chrisam-Messe (missa chrismatis).

 

PALMSONNTAG, 14. April 2019

09:30 Uhr

Palmweihe vor dem Mausoleum, Hochamt

mit Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl

Gesänge zur Palmweihe von J. M. DOELLER, Choräle von J. S. BACH, T. L. d. VICTORIA,  A. BRUCKNER; Postludium J. S. BACH: Fantasie g-Moll BWV 542/1

KINDERCHOR am DOM, DOMCHOR

MITTWOCH IN DER KARWOCHE, 17. April 2019

17:00 Uhr

Chrisammesse
(Weihe der heiligen Öle)

mit Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl

Missa chrismatis; Proprium „Dilexisti iustitiam“, Missa de angelis
SCHOLA PRESBYTERIANA
(Priester der Diözese)

GRÜNDONNERSTAG, 18. April 2019

07:00 Uhr

Laudes

19:00 Uhr

Messe vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung;
Ölbergstunde

mit Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl

GRAZER DOMCHOR

KARFREITAG, 19. April 2019

07:00 Uhr

Laudes und Trauermette

15:00 Uhr

Karfreitagsliturgie mit Passion
und Kreuzverehrung


mit Bischofsvikar Dompfarrer Dr. Heinrich Schnuderl

CHORALPASSION nach Johannes, C. GESUALDO da VENOSA: O vos omnes, J.M. HAYDN: Tenebrae factae sunt, P. PLANYAVSKY: Improperien; DOMKANTOREI

KARSAMSTAG, 20. April 2019

07:00 Uhr

Laudes und Trauermette

08:00 - 19:00 Uhr

Stilles Gebet beim Heiligen Grab

16:00 und
17:00 Uhr

Segnung der Osterspeisen
im Dom

20:00 Uhr

Feier der Osternacht mit Taufe

mit Bischofsvikar Dompfarrer Dr. Heinrich Schnuderl
 
Gesänge zur Osternacht L. Friedl, H. Blendinger und J.M. Doeller; A. Astafjev: Tropar von Ostern (griechisch/latein/altrussisch); M. Balakirjev. Angel vopijàsche,
Ostergesänge aus der orthodoxen Liturgie, Postludium: F. Schmidt: Präludium in D-Dur (Halleluja)
SCHOLA GREGORIANA DOM ZU GRAZ

OSTERSONNTAG, 21. April 2019

08:30 Uhr

Österlicher Gottesdienst

10:00 Uhr Österliches Hochamt
 
mit Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl
 
„Resurrexi“ – Proprium im gregorian. Choral; J.D. HEINICHEN: Missa solemnis Nr. 9;
G. F. Händel: Halleluja aus „Der Messias“;
DOMCHOR, DOMORCHESTER
SCHOLA GREGORIANA DOM ZU GRAZ
17:00 Uhr Österlcher Gottesdienst


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK