© Foto Christian Brunnthaler

Foto Christian Brunnthaler

Außenrenovierung

Im Jahr 2018 wurde im Bereich der Hofgasse ein behindertengerechter Zugang durch einen ebenen Belag geschaffen. Die Stadt Graz hat in der Verlängerung dieser Rampe einen Fußgängerübergang eingerichtet. Die Pflasterung um den gesamten Dom wurde saniert. Die durch die Witterung hervorgerufenen, tiefen Fugen zwischen den Pflastersteinen wurden ausgefüllt. Bei der Mausoleumsstiege wie auch der sogenannten Hochzeitsstiege zum Südportal hinauf sind Sanierungsarbeiten erfolgt.

Nachdem die Bürgergasse neu bepflastert wurde, sind im Jahr 2019 Sanierungsmaßnahmen der an die Bürgergasse anschließenden Steinmauer vorgesehen, sowie die Reinigung der über sie emporragende Balustrade.

In der Hofgasse ist noch die Verbesserung der unzureichenden Ausleuchtung entlang der Hofgasse ausständig. Dies betrifft auch andere begehbare Flächen, deren Beleuchtung neu in Angriff genommen werden wird.

Der Blick vom Boden zur Sockelzone des Domes zeigt, dass zahlreiche Mauerarbeiten vorgenommen wurden. Die Steinportale sowie die Fenstereinfassungen wurden einer gründlichen Reinigung unterzogen. Dazu kommen zahlreiche Steinreliefs in der Außenmauer, die saniert und gereinigt wurden. Das an der Ostseite des Doms befindliche Fresko der Dornenkrönung Christi wurde renoviert bzw. konserviert.

Je höher unser Blick geht, desto eindrucksvoller werden die ausgedehnten Dachflächen der Kathedralkirche bewusst. Ein Teil der östlichen und nördlichen Dachfläche wurde genau untersucht und Schäden ausgebessert.

Die Arbeiten im Außenbereich des Doms werden je nach Witterung im Frühjahr 2019 fortgesetzt.

Chr. Brunnthaler





Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK