© Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Bischofsvikar Dompfarrer Dr. Heinrich Schnuderl

  • 20.09.1943 geboren in Graz
  • 1961 Matura am Akademischen Gymnasium in Graz, anschließend Theologiestudium
  • 09.07.1967 Priesterweihe in Graz
  • 1967 - 1970: Kaplan in Schladming
  • 1970 - 1982: Hochschulseelsorger an der Montanuniversität Leoben
  • 1980 - 1997: Generalassistent der KA in der Steiermark
  • 1982 - 1997: Hochschulseelsorger von Graz und gf. Kurator des Grazer Afro-Asiatischen Instituts
  • 1985 - 1997: Geistlicher Assistent der KA Österreichs 
  • 1987 Ernennung zum Päpstlichen Ehrenkaplan (Monsignore)
  • 2002 Päpstlicher Ehrenprälat
  • 1995 Ernennung zum Domherrn 
  • 1997 - 1999: Pfarrer von St. Christoph in Graz-Thondorf 
  • 1997 - 2011: Leiter des Pastoralamtes der Diözese
  • 1999 - 2011: Stadtpfarrpropst der Grazer Stadtpfarrkirche zum heiligen Blut und Vorsitzender der „Katholischen Stadtkirche Graz“
  • 06.01.2005: Ernennung zum Bischofsvikar für die Stadtpastoral Graz
     
  • 01.09.2011 - 28.01.2015: Generalvikar der Diözese Graz-Seckau
  • 28.01.2015: Wahl zum Diözesanadministrator
  • 14.06.2015-31.09.2015: Generalvikar der Diözese Graz-Seckau

  • 01.09.2015:Ernennung zum Dompfarrer der Pfarre zum Hl. Ägydius
  • 01.09.2015: Ernennung zum Bischofsvikar für Gesellschaft, Kultur, Medien und Wissenschaft

Burggasse 3
8010 Graz
T: 0316/82 16 83
M: heinrich.schnuderl@graz-seckau.at
 



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK