© Foto Christian Brunnthaler

Foto Christian Brunnthaler

Mit Maria auf dem Weg

Maiandachten 2018

Die Dompfarre feiert jeden Mittwoch im Monat Mai um 19.00 Uhr die Maiandacht.
Mit Maria, der jungfräulichen Gottesmutter, machen wir uns auf den Weg durch das Pfarrgebiet. Wir beginnen in der ersten Woche im Grazer Mausoleum, feiern in den kommenden Wochen in der Stiegenkirche, der Antoniuskirche, der Domkirche und schließlich in der Kapelle des Priesterseminars.

Das Konzil von Ephesus (431 n. Chr.) hat Maria als „Gottesgebärerin“ bezeichnet. Ihre Gottesmutterschaft drückt die besondere Nähe zu Gott aus und unterstreicht ihre bedeutende Rolle in der gesamten Heilsgeschichte. Maria wird die „Mutter Jesu“ genannt und gilt als besondere Fürsprecherin bei Gott.

Vom 17. Jahrhundert an entwickelte sich die Marienfrömmigkeit im Mai auf besondere Art. Gebetsandachten zu Ehren Marias wurden gefeiert. Kerzen und Blumenschmuck bekamen eine besondere Bedeutung.

Die Maiandacht mit Predigt wird in der Dompfarre jeweils um 19.00 Uhr gefeiert.

Mittwoch, 02.05.2018: MAUSOLEUM
Predigt: Dompfarrer Prälat Dr. Heinrich Schnuderl

Mittwoch, 09. 05.2018: STIEGENKIRCHE, Maiandacht mit heiliger Messe
Predigt: Kan. Josef Bierbauer

Mittwoch, 16. 05.2018: ANTONIUSKIRCHE, Paulustorgasse 11, 8010 Graz
Predigt: Prälat Mag. Helmut Burkard

Mittwoch, 23. 05.2018: DOM, Messe, Predigt: Kan. Dr. Bernd Oberndorfer

Mittwoch, 30. 05.2018: KAPELLE DES PRIESTERSEMINARS, Vesper
Predigt: Subregens Kan. Mag. Alois Kowald



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK